Geschichte und Firmenphilosophie

Unsere Philosophie

Anders als andere

Verkauf – Restaurierung - Beratung – Verlassenschaftsabwicklung

Wir sind bestrebt, Kulturgüter durch Restaurierung und Ankauf vor dem Verfall zu bewahren und leisten Hilfestellung bei der Beurteilung von Objekten und Revitalisierung der Möbel zur Wertsteigerung.

Unser Ziel ist es, das Interesse an schönen antiken Dingen zu wecken und zu zeigen, wie harmonisch sich diese auch in ein modernes Umfeld einfügen, denn in bodenständigen Antiquitäten sind die Wurzeln unser Kultur und unserer Vorfahren zu finden.

Jedes Stück hat seine eigene Geschichte. Wir betreuen Sie in allen Einrichtungsfragen und helfen bei der Abwicklung von Verlassenschaften.

Egal ob sie einzigartige Möbelstücke, eindrucksvolle Gemälde oder historische Figuren suchen – bei uns sind Sie immer an der richtigen Adresse!

Das, was Sie bei uns erstehen, werden nur Sie zuhause haben. Einzigartige Produkte zeichnen uns aus. Wichtig in einem Unternehmen sind jedoch auch die Menschen dahinter. Das Engagement meiner Mitarbeiter spielt für mich eine sehr große Rolle. Man muss sie wertschätzen, mit ihnen sprechen, ihnen zuhören, bemerken, was sie tun, und man muss erreichbar sein.

In jedem Möbel steckt harte Arbeit, die das Stück zu einem unverwechselbaren Unikat macht.


Firmenchronik

Unsere Meilensteine erzählen Geschichte. Die Geschichte zum kompetenten Antiquitätenhändler in Niederösterreich und Wien. 

1968

Gründung durch Ing. Erich Liedermann

1972
Übersiedlung ins Hauptgeschäft in der Ringstraße 39

1979
Eintritt von Maximus Liedermann

1982
Ausbau der Restaurierungswerkstätte in Rohrendorf

1986
Gebäudeerweiterung in Rohrendorf

1995
Erwerb der Lagerräume Kremstalstraße 3

2003
Teilrenovierung unserer Geschäftes in der Ringstraße 39

2008
Geschäftsübernahme durch Maximus Liedermann

2011
Neugestaltung der Verkaufsräume Ringstraße 39